Notübernachtung und Nachtcafé

Gäste und Team

 Gäste und Team

Unter dem Motto: “Hilfe im Dialog – Diakonie als Chance auf Zukunft für Kirche und Gemeinde” finden seit 1991 im Winter und seit 1995 auch im Sommer Nothilfeprojekte der Obdachlosenhilfe in unserer Gemeinde statt. In den Monaten November bis März stehen täglich 10 Schlafplätze für Männer in unserer Notübernachtung zur Verfügung. In den Sommermonaten öffnen wir unser Sommernachtcafé einmal pro Woche (derzeit Montag auf Dienstag) für 20 Frauen und Männer. Dies geschieht in dem Bewusstsein, dass wir uns als Gemeinde den Sorgen und Nöten obdachloser Menschen vor Ort nicht verschließen dürfen. Die Gemeinde konnte so bis heute etwa 35.000 Einzelübernachtungen für bedürftige Frauen und Männer organisieren.

Neben Schlafplätzen, Lebensmitteln und hygienisch-sanitären Hilfen werden auch weiterführende sozialpädagogische Hilfen zur Reintegration in geeignete Lebensverhältnisse angeboten. Zu diesem Zweck bestehen umfangreiche Kontakte, Vernetzungen und Kooperationen mit entsprechenden Einrichtungen der Obdachlosenhilfe in unserer Stadt. Zur Durchführung der Projekte sind in unseren Gemeinde ganzjährig ca. 10 bis 18 Betreuer und Helfer in regelmäßigem Einsatz. Finanzielle Unterstützung findet unser Winterprojekt “Notübernachtung” im Rahmen der Kältehilfe beim Beziksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin, unser Sommerprojekt “Sommernachtscafé” beim Quartiersmanagement “Wrangelkiez”, der Senatsverwaltung Stadtentwicklung und der Europäischen Union – EFRE. Zur Zeit können wir unser Sommernachtscafé dank freundlicher Unterstützung der Caritas durchführen.

Um Kontinuität und eine bedarfsgerechte Umsetzung unserer Maßnahmen sicherstellen zu können, benötigen wir vor allem im Sachmittelbereich noch Unterstützung. So müssen z.B. unsere Betten, die durch ständige Nutzung stark beansprucht sind, von Zeit zu Zeit ersetzt werden. Sollte Sie unsere Arbeit ansprechen, könnte auch Ihre Hilfe nach Absprache konkret eingesetzt werden. Unsere Bankverbindung lautet: Darlehenskasse Münster BLZ: 400 602 65 Konto-Nr.15 067 404

Thomas Gräbner Leiter der Notübernachtung und des Sommernachtcafés Wenn Sie Fragen haben an Thomas Gräbner: Email konzepte@me.com  oder Kontakt über unser Pfarrbüro: 030 / 611 293 20

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.