St. Michael in Berlin-Kreuzberg

Besuchen Sie uns in St. Marien Liebfrauen – Wrangelstr. 50/51 und in St. Michael – Waldemarstr. 8-10

19.09.2021 – 25. Sonntag im Jahreskreis

Kath. Pfarrei Bernhard Lichtenberg Berlin-Mitte 

Heute sammeln wir für die Gremienarbeit in unserer Pfarrei.

Montag, 20.09.2021

Einladung zum Bibel-bewegt-Präsenztreffen Montag 20.09.2021 um 19.30 Uhr in St. Michael, Waldemarstraße. Reinhard Herbolte wird über die Wurzeln des Bibelteilens und seinen Kontakt zu den Begründern berichten; auch wird das Evangelium des kommenden Sonntags betrachtet. Anmeldung über paula.vonloe@bernhard-lichtenberg.berlin

Donnerstag, 23.09.2021

Die Gemeinde Herz-Jesu beginnt mit einem neuen Format „Gemeindeabend„. Der erste Abend wird am 23.9. um 20:00 Uhr stattfinden. Dr. Tobias Korenke hält einen Vortrag über das Thema „Widerstand aus Loyalität – und das Vermächtnis für uns“.

Dr.Tobias Korenke stammt aus einer Widerstandsfamilie. Sein Großonkel war Dietrich Bonhoeffer. Der Eintritt ist frei!

Samstag, 25.09.2021

Herzliche Einladung zum Nightfever-Abend in der St. Bonifatius -Kirche im Anschluss an die Vorabendmesse um 18.00 Uhr. Nightfever lädt alle ein, Kirche neu und offen zu erleben.

https://nightfever.org/

Gemeinde Marien Liebfrauen

Die Gottesdienste sind auch weiterhin nur möglich, wenn jemand bereit ist, einen Begrüßungsdienst zu übernehmen, der sich um die Registrierung der Gottesdienstbesucher kümmern (Link zum Eintragen): https://kurzelinks.de/begruessungsdienst

P. Benno befindet sich bekanntlich im Urlaub und ist ab 3. Oktober wieder zurück. Sie können sich jederzeit an Bernhard Kreß in St. Marien Liebfrauen, oder in dringenden Angelegenheiten an das Pfarrbüro in St. Bonifatius wenden.

Der Seniorenkreis trifft sich Dienstag 21.09. um 14:00 Uhr. Zu Beginn wird in einer Andacht an die im August verstorbene Maria Anna Magdalena Schwarzer gedacht.

Im Rahmen der interreligiösen Woche findet am Samstag dem  25.09. von 13 – 16 Uhr ein Gemeinderundgang statt. Er endet mit einer Kaffeetafel in St. Michael. Nähere Hinweise liegen aus.

Am Sonntag, dem 26.09. findet die Gelübdeerneuerung von  Bruder Emanuel Huemer im 11:00 Uhr Gottesdienst in St. Michael statt. Gestaltung des Gottesdienstes durch den Provinzial und die Steyler Missionare.

Weitere Hinweise vorab:

Im Rahmen der Familiennacht am 2. Oktober findet die „Kirchenent- deckungstour“  von 19:00 – 22:30 Uhr in St. Marien L. statt. Flyer und Plakate liegen aus. Herzliche Einladung geht an alle Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Sie dürfen gern auf diese Veranstaltung in ihrem Verwandten oder Bekanntenkreis hinweisen.

Am 10. Oktober ist ein Gemeindefest in St. Marien geplant.  Gottesdienst um 11:15 anschl. Fest  (Es gibt ein Vorbereitungs- treffen zur Gestaltung des Gottesdienstes am Do 23.09. um 17:00 in St. Michael / Waldemarstr.; vielleicht möchte jemand noch mitwirken …?)

Ende September endet die Anmeldefrist zur Erstellung des Haushaltsplans. Bis dahin sollten Hinweise für größere Anschaffungen oder Finanzierungen gemeldet sein. Eingaben bis dahin an den Kirchenvorstand senden oder über Bernhard Kreß melden.


Liebe Interessierten,

es ist jetzt tatsächlich Herbst geworden. Was gehört für Sie zu dieser Jahreszeit dazu? Draußen Regen und drinnen heiße Schokolade? Endlich mal wieder ein gutes Buch lesen? Sich darüber ärgern, dass der Sommer vorbei ist und eine Erkältung bekommen?

Jede*r hat wohl andere Herbst-Traditionen. Bei mir war es früher natürlich das Drachensteigen (damals am liebsten am Insulaner). Heute freue ich mich mehr auf die Kürbis-Saison (Sie kennen mich ja mittlerweile, bei mir geht es immer wieder ums Essen…). In diesem Herbst kommt für mich etwas Neues dazu. Da freue ich mich auf den Sommer-Urlaub im Herbst. Nachdem ich in den Sommerferien hier die Stellung gehalten habe, breche ich am Sonntag Nachmittag in meinen Urlaub auf und werde knapp 3 Wochen (mit einer kurzen Unterbrechung) unterwegs sein. Aber seien Sie unbesorgt: Meine Abwesenheit ist durchgeplant und lediglich vorübergehend. Die Gottesdienste in den kommenden Wochen sind also bereits verteilt. Ich danke den Priestern, die die Eucharistiefeiern übernehmen und den Gottesdienstbeauftragten, die mittwochs in St. Marien Liebfrauen und donnerstags in St. Michael Wort-Gottes-Feiern mit Anbetung und Kommunionausteilung vorbereiten und durchführen. Wenn Sie ansonsten in dieser Zeit Fragen oder Anliegen haben, können Sie sich gerne an unseren Pastoralreferenten Bernhard Kreß oder das zentrale Pfarreibüro wenden. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie in den Vermeldungen und am Aushang.

Bevor es aber soweit ist, können wir noch den Sonntag miteinander feiern. Es ist der Tag des offenen Denkmals – und da unsere Kirchen ja weit mehr sind als nur „Denkmäler“ laden wir Sie wieder ein, die Gotteshäuser mit Leben zu erfüllen.

Der Gottesdienst in St. Marien um 09.30 Uhr wird besonders für Familien und Kinder gestaltet sein. Außerdem besteht die Einladung zur Kirchen- und Orgelführung um 14.00 und 16.00 Uhr, sowie zur Orgelmusik um 17.00 Uhr. Kommen Sie gerne und bringen Sie noch jemanden mit – die Kirche steckt immer wieder voller Überraschungen.

In St. Michael wird es nach der Messe um 11.00 Uhr wieder einen spontanen Verkauf von Fairen Lebensmitteln u.ä. geben, bitte bereiten Sie sich darauf vor und bringen Sie Geld (und etwas Shopping-Zeit) mit.

Nun wünsche ich Ihnen ein schönes und gesegnetes Wochenende und einen guten Herbst-Beginn,

Ihr und Euer P. Benno


Vermeldungen 12.09.2021 – 24. Sonntag im Jahreskreis

Kath. Pfarrei Bernhard Lichtenberg Berlin-Mitte

Heute sammeln wir im Erzbistum Berlin für die katholische Medienarbeit. Am 11./12.09.2021 findet berlinweit der Tag des offenen Denkmals statt. Führungen finden auch in den Gemeinden Herz Jesu, St. Marien Liebfrauen und St. Michael-Mitte statt. Infos finden Sie in den ausliegenden Broschüren und unter der Adresse: https://www.tag-des-offenen-denkmals.de

In St. Marien gibt es Kirchen und Orgelführungen um 14.00 und 16.00 Uhr sowie Orgelmusik um 17.00 Uhr

Trauercafé – Im Rahmen des Berliner Tag des Friedhofs lädt das ökumenische Netzwerk Arbeit mit Trauernden am Freitag, 17.09.2021 von 14.00 bis 16.00 Uhr auf dem St. Hedwig-Friedhof III, Friedhofseingang Humboldtstr. 68, 13403 Berlin zu einem Kaffee und – wenn Sie mögen – zum Gespräch über Gott und die Welt, über Sterben und Tod, über Trauer und den Weg zurück ins Leben.

Unser regelmäßiges Bibel-Teilen wird am am Montag, 20.09.2021 zu einer Veranstaltung der Reihe „Bibel bewegt“ in unserer Pfarrei und daher erst um 19.30 Uhr in St. Michael beginnen. Reinhard Herbolte wird über die Wurzeln des Bibelteilens und seinen Kontakt zu den Begründern berichten; auch wird das Evangelium des kommenden Sonntags betrachtet. Anmeldung – wenn möglich – per E-Mail über paula.vonloe@bernhard-lichtenberg.berlin .

Gemeinde Marien Liebfrauen

Die Gottesdienste sind auch weiterhin nur möglich, wenn jemand bereit ist, einen Begrüßungsdienst zu übernehmen, der sich um die Registrierung der Gottesdienstbesucher kümmern (Link zum Eintragen): https://kurzelinks.de/begruessungsdienst

Schon jetzt eine herzliche Einladung zum Seniorennachmittag am 21.09.2021 um 14.00 Uhr im Gemeindesaal von St. Marien Liebfrauen. Zusammen mit unserem Pastoralreferenten Bernhard Kreß wollen wir in einer Andacht an unsere Verstorbene Frau Maria Schwarzer (+ 07.08.2021) erinnern.

Während der Abwesenheit von P. Benno (13.09.-02.10.) werden die Gottesdienste wie üblich gefeiert, mittwochs (St. Marien) und donnerstags (St. Michael) finden Wort-Gottes-Feiern statt.

Bei Anliegen zu unserer Gemeinde melden Sie sich bitte bei Bernhard Kreß (030 698 19 300 – bernhard.kress@erzbistumberlin.de). Wenn Sie einen Priester brauchen, wenden Sie sich bitte an die Zelebranten der Hl. Messe oder an das Pfarrbüro (030 789 056 0 – pfarrbuero@bernhard-lichtenberg.berlin).


Liebe Interessierten,

wer hier im Wrangelkiez wohnt oder regelmäßig in unsere Kirche kommt, wird in diesen Tagen aufatmen. Die großen Bauarbeiten an der Fassade kommen zum Ende – es ist ruhiger geworden hier. Am vergangenen Donnerstag habe ich noch ein letztes Mal den Ausblick von ganz oben auf unsere Stadt und unseren Kiez genossen. Nun freue mich darauf, endlich von unten zu sehen (zum ersten Mal!), wie unsere Kirche nun wirklich aussieht.

Dabei möchte ich jetzt schon einmal ein großes Dankeschön sagen, und zwar den Damen und Herren, die ich in den vergangenen Monaten hier auf der Baustelle erleben durfte. Für mich, der mitten in der Baustelle hier nach Kreuzberg gekommen ist, gehören die Steinmetz*innen und Restaurator*innen irgendwie ganz selbstverständlich zu unserer Kirche. Ihre Arbeit beeindruckt mich genauso wie ihre Begeisterung und ihr Engagement für unsere Kirche, auch wenn man manche liebevollen Details in den kommenden Jahren aus der Ferne so genau gar nicht mehr wahrnehmen wird.

Pünktlich zu unserem geplanten Gemeindefest am 10. Oktober (bitte schonmal vormerken!) nun sollen die Gerüste abgebaut sein und die Kirche St. Marien Liebfrauen in neuem Glanz erstrahlen. Das wird ein Fest!

Übrigens – wir haben es bereits angekündigt – am kommenden Sonntag (12.09.) ist ja der Tag des offenen Denkmals und der Tag der Orgel. In St. Marien Liebfrauen wird es aus diesem Anlass Kirchen- und Orgelführungen geben und abschließend auch etwas Orgelmusik zum Abschluss des Tages. Vielen Dank an Anita Wursthorn und Ralf Schramm, die sich um dieses Programm kümmern. Hier noch einmal die Zeiten:

09.30 Uhr – Familienmesse mit Kinderkatechese zum Kirchbau

14.00 Uhr – Kirchen- und Orgelführung

16.00 Uhr – Kirchen- und Orgelfühung

17.00 Uhr – Orgelmusik

Einen gesegnete Mutter-Teresa-Sonntag und eine gute neue Woche wünscht Ihnen und Euch

P. Benno


Vermeldungen 05.09.2021

23. Sonntag im Jahreskreis

Kath. Pfarrei Bernhard Lichtenberg Berlin-Mitte

Heute sammeln wir für die Aufgaben der sozialen Beratung in der Pfarrei Bernhard Lichtenberg. Gemeinde Marien Liebfrauen Die Gottesdienste sind auch weiterhin nur möglich, wenn jemand bereit ist, einen Begrüßungsdienst zu übernehmen, der sich um die Registrierung der Gottesdienstbesucher kümmern (Link zum Eintragen): https://kurzelinks.de/begruessungsdienst

Am 12. September 2021 findet der „Tag des offenen Denkmals“ statt. Im Jahr der Orgel haben Anita Wursthorn und Ralf Schramm interessante Führungen in St. Marien Liebfrauen geplant. 14.00 Uhr 1. Kirchenführung mit anschließender Orgelführung (ca. 14.30 Uhr) 16.00 Uhr 2. Kirchenführung mit anschließender Orgelführung (ca.16.30 Uhr) 17.00 Uhr Orgelmusik In unserer Pfarrei finden auch in den Kirchen Herz Jesu und St. Michael-Mitte Führungen statt. Weitere Infos finden Sie in den ausliegenden Flyern und unter der Adresse: https://www.tag-des-offenen-denkmals.de


Liebe Interessierten,

ich würde heute gerne mal mit einem kurzen Rückblick starten.

Am letzten Wochenende konnte ich kurz in einem Projekt des Erzbistums mithelfen. „Wie schmeckt dein Glaube?“ „Welche Grundzutat brauchst du für dein Leben?“ Das waren Fragen, die im ParadEIS, dem Eistruck der katholischen Kirche gestellt wurden. Für die Antwort halfen Eis-Sorten wie „Trostgold“, „Wagemut“ oder „Aroma Amor“. Was da drin war und wonach die schmeckten, konnte jede*r selber herausfinden. Soviel kann ich verraten: Vanille oder Stracciatella waren nicht dabei. Nach zwei Stunden Eisausgabe habe ich einiges gelernt:

– Mein Lieblingseis (und wohl auch passend für das Leben) war „Wagemut“, fruchtig, etwas säuerlich und herrlich erfrischend!

– Es ist unglaublich spannend, den eigenen Geschmackssinn auf die Probe zu stellen („Ist das jetzt Zitrone oder Orange? – Weder noch…“)!

– Auch – und gerade – außerhalb von Kirchen ist es ein echtes Geschenk, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen.

 Bilder und Impressionen: http://www.erzbistumberlin.de/paradeis

Warum ich das erzähle? Zum einen, um zu berichten, was mich so beschäftigt – und womit ich mich beschäftige. Zum anderen um neugierig zu machen. Vielleicht finden wir ja auch für uns neue Möglichkeiten, mit Menschen um unsere Kirchen herum ins Gespräch zu kommen und uns von den Gedanken der anderen bereichern zu lassen. Vielleicht gibt es ja schon länger gute Ideen für unsere Gemeinde, die Sie nur bislang immer zu „schräg“ fanden?  „Vertraut den neuen Wegen“ sagt ein wunderschönes Kirchenlied. Singen wir es nicht nur, leben wir es auch!

 Einen neuen Weg möchte ich schonmal für heute vorschlagen. In St. Bonifatius (Yorckstraße) findet ein interreligiöses Gebet „Wir für Afghanistan und den Frieden“ statt, Beginn ist um 18.00 Uhr.

Und ansonsten, hoffe ich, dass Sie an diesem Wochenende gute Wege finden (innerlich oder äußerlich) und so zu alten und neuen Zielen kommen.

Herzliche Grüße, Ihr und Euer P. Benno

P.S. Antworten auf Newsletter-Mails erreichen mich übrigens am besten unter der E-Mail-Adresse benno.rehlaender@erzbistumberlin.de


Vermeldungen 29.08.2021 – 22. Sonntag im Jahreskreis

Kath. Pfarrei Bernhard Lichtenberg Berlin-Mitte

Heute sammeln wir für weltkirchliche Aufgaben im Erzbistum. Wir bitten nochmals alle Gruppen und Kreise, die wieder Treffen in den Gemeinderäumen planen, sich mit ihren Zeit- und Raumanfragen im Büro des jeweiligen Gemeindestandortes zu melden. Die Corona Regelungen gelten auch weiterhin. Gruppen aus St. Marien Liebfrauen und St. Michael-Mitte melden sich bitte im zentralen Pfarreibüro während der bekannten Öffnungszeiten. Am 16.09. fängt der neue Alphakurs an. Es ist ein Glaubenskurs für alle, die den christlichen Glauben entdecken oder eine Vertiefung ihres Glaubens erleben wollen. Der Kurs findet über 12 Abende jeweils donnerstags um 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr im Gemeinderaum von Herz Jesu Mitte-Prenzlauer Berg statt. Informationen und Anmeldung bei Pater Christophe Jakob oder über https://herz-jesu-kirche.berlin

Gemeinde Marien Liebfrauen

Die Gottesdienste sind auch weiterhin nur möglich, wenn jemand bereit ist, einen Begrüßungsdienst zu übernehmen, der sich um die Registrierung der Gottesdienstbesucher kümmern (Link zum Eintragen): https://kurzelinks.de/begruessungsdienst

Am Samstag, 04.09. um 16.30 Uhr laden wir alle Lektor*innen und Gottesdienstbeauftragten, die in St. Marien aktiv sind, herzlich zu einer Übungsstunde ein. Es geht u.a. um das Ausprobieren der Mikrofon-Anlage und eine Verständigung über die Wege und Aufgaben der Kommunionhelfer*innen. Das Ende ist die gemeinsame Feier der Vesper um 18.00 Uhr.

Am Sonntag, 05.09. feiern wir das Hochfest der Heiligen Teresa von Kalkutta in der Festmesse um 09.30 Uhr in St. Marien Liebfrauen. In St. Michael wird um 11.00 Uhr ein Freiwilliger der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) ausgesandt. Bitte beachten Sie auch den Aushang zum Tag des offenen Denkmals am 12. September. In ökumenischer Verbundenheit laden wir herzlich ein zur Orgelandacht jeden Mittwoch um 12.00 Uhr in der Thomaskirche und zum Friedensgebet freitags ebenfalls um 12.00 Uhr in St. Jakobi.


Liebe Interessierten,

nein, noch erstrahlt die Kirche nicht in neuem Glanz. Aber, ich darf aus dem Nähkästchen plaudern, die Tage des Gerüsts vor St. Marien Liebfrauen sind gezählt. Wir dürfen hoffen, dass wir noch vor dem ersten Schnee unsere Kirche in neue (alter) Pracht sehen können.

In die Kirche hinein strahlt das Licht jedenfalls schon ganz wunderbar und wir freuen uns morgen auf einen lichterfüllten und feierlichen Gottesdienst mit P. Gregor zum Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel. Hier nochmal kurz die harten Fakten

    • autofreier Kirchhof (keine Parkmöglichkeit)
    • Treff des Projektchors: 10:00 Uhr
    • Aufbau einiger Tische und Stühle ab 10:30 Uhr
    • Gottesdienstbeginn: 11:15 Uhr
    • anschl. Kaffee vor der Kirche (wer Kuchen oder kleines Fingerfood mitbringen möchte, ist herzlich dazu eingeladen!)
    • gegen 13:00 Uhr Vortrag von P. Gregor Schmidt MCCJ mit Gesprächsmöglichkeit in der Kirche
  • anschl. Abwasch und Spülen, die Tische und Stühle bleiben den Nachmittag über im Hof für die Gäste der Suppenküche stehen

Soweit alles klar?

In Vorfreude auf den gemeinsamen Tag!

P. Benno

Ach ja, kennen Sie noch Kinder, die in dieser Woche ihre Einschulung feiern? Dann laden Sie diese doch für nächsten Sonntag, 22. August zum Gottesdienst um 11.00 Uhr nach St. Michael ein. Im Anhang finden Sie einen kleinen Brief, den Sie gerne weitergeben können.


Vermeldungen 15.08.2021

Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel Kath. Pfarrei Bernhard Lichtenberg Berlin-Mitte Heute sammeln wir für die Arbeit der Comboni-Missionare im Süd-Sudan. Mit dem heutigen Sonntag feiern wir wieder regelmäßig jeden Sonntag eine Familienmesse um 12.00 Uhr in St. Bonifatius. Wir bitten alle Gruppen und Kreise, die wieder Treffen in den Gemeinderäumen planen, sich mit ihren Zeit- und Raumanfragen im Büro des jeweiligen Gemeindestandortes zu melden. Die Corona-Regelungen gelten auch weiterhin. Gruppen aus St. Marien Liebfrauen und St. Michael-Mitte melden sich bitte im zentralen Pfarreibüro während der bekannten Öffnungszeiten. Alle Eltern der Kinder, die nach den Sommerferien die vierte Klasse besuchen, erhalten unter: https://www.bernhard-lichtenberg.berlin Informationen über die Anmeldung zur Erstkommunion. Herzliche Einladung zur Präsenzveranstaltung von „Bibel bewegt“ am Montag, 16. August um 19.30 Uhr in der Kirche St. Bonifatius. Thema: Bibliodrama zum Lesungstext „Die Heilung eines Gelähmten“. Referentin: Rita Clasen Anmeldung bis 13.08. bitte über paula.vonloe@bernhard-lichtenberg.berlin Gemeinde Marien Liebfrauen Die Gottesdienste sind auch weiterhin nur möglich, wenn jemand bereit ist, einen Begrüßungsdienst zu übernehmen, der sich um die Registrierung der Gottesdienstbesucher kümmern (Link zum Eintragen): https://kurzelinks.de/begruessungsdienst

Noch einmal weisen wir auf die Familienmesse am 22. August um 11.00 Uhr in St. Michael hin, in der wir ganz besonders die Schulanfänger*innen segnen wollen. Dementsprechend sind besonders die neuen Erstklässler*innen aus unserer Gemeinde mit ihren Familien und Freund*innen hierzu eingeladen. Alle Schulanfänger*innen, die bis zum 20. August per E-Mail unter marienliebfrauen@gmx.de oder persönlich bei P. Benno angemeldet werden, können sogar mit einem kleinen Überraschungs-Geschenk rechnen. Wer P. Gregor noch einmal im Gottesdienst erleben und mit ihm ins Gespräch kommen möchte, ist am Donnerstag den 26. August herzlich nach St. Michael Kreuzberg zu Eucharistiefeier und Austausch eingeladen. 

Vermeldungen 

08.08.2021 – 19. Sonntag im Jahreskreis 

Kath. Pfarrei Bernhard Lichtenberg Berlin-Mitte 

Heute sammeln wir für die katholischen Kindertagesstätten. 

Hinweis zur Kollekte am 15.08.2021 (Maria Himmelfahrt): 

Aus aktuellem Anlass sammeln wir am 15.08.2021 die Kollekte für die Arbeit der Comboni-Missionare im Süd-Sudan. P. Gregor Schmidt, bekannt in St. Marien Liebfrauen, lebt seit neun Jahren im Süd-Sudan mit dem Hirtenvolk der Nuer. Am 15.08.2021 wird er um 11.15 Uhr den Gottesdienst in St. Marien Liebfrauen feiern und im Anschluss an das Sonntagscafé von seiner Arbeit dort berichten. Außerdem ist P. Gregor Schmidt am 26.08.2021 um 18.30 Uhr in St. Michael-Kreuzberg zum Gottesdienst und Gespräch. 

Das zentrale Pfarrbüro ist ab dem 09.08.2021 wieder zu folgenden Öffnungszeiten auch ohne vorherige Terminvereinbarung geöffnet: Montag: 12:00 – 15:00 Uhr; Dienstag 10:00 – 13:00 Uhr; Mittwoch 12:00 – 16:00 Uhr; Donnerstag 15:00 – 18:00 Uhr 

Wir bitten alle Gruppen und Kreise, die wieder Treffen in den Gemeinderäumen planen, sich mit ihren Zeit- und Raumanfragen im Büro des jeweiligen Gemeindestandortes zu melden. Die Corona-Regelungen gelten auch weiterhin. Gruppen aus St. Marien Liebfrauen und St. Michael-Mitte melden sich bitte im zentralen Pfarreibüro während der bekannten Öffnungszeiten. 

Alle Eltern der Kinder, die nach den Sommerferien die vierte Klasse besuchen, erhalten unter: https://www.bernhard-lichtenberg.berlin Informationen über die Anmeldung zur Erstkommunion. 

Die Seniorengruppe aus Herz Jesu lädt Interessierte jeden Alters am 14.09.2021 zum Busausflug mit Verpflegung und Führung im ehemaligen Kloster Jerichow und nach Tangermünde ein. Abfahrt ist um 8.30 Uhr an der Herz-Jesu-Kirche, Fehrbelliner Str. (Kosten ab 68 € p.P.) Zusagen bitte bis 10.08. über das Büro Herz Jesu (030/443894-0) oder das zentrale Pfarreibüro (030 789056-0). 

Am kommenden Montag startet das neue Schuljahr in Berlin. Herzlich eingeladen sind alle Familien, Schüler und Schulanfänger am kommenden Sonntag, 15. August, zu diesen Gottesdiensten mit Segnung der Schüler. 

 Herz Jesu um 10.30 Uhr 

 St. Bonifatius um 10.30 Uhr 

Hinweis: Die Segnung der Schüler in der Gemeinde St. Marien Liebfrauen findet am 22.08.201 um 11.00 Uhr in St. Michael Kreuzberg statt. 

Herzliche Einladung zur Präsenzveranstaltung von „Bibel bewegt“ am Montag, 16.08. um 19.30 Uhr in der Kirche St. Bonifatius. Thema: Bibliodrama zum Lesungstext „Die Heilung eines Gelähmten“. Referentin: Rita Clasen 

Anmeldung bis 13.08. bitte über paula.vonloe@bernhard-lichtenberg.berlin 

Gemeinde Marien Liebfrauen 

Die Gottesdienste sind auch weiterhin nur möglich, wenn jemand bereit ist, einen Begrüßungsdienst zu übernehmen, der sich um die Registrierung der Gottesdienstbesucher kümmern (Link zum Eintragen): https://kurzelinks.de/begruessungsdienst 

Zum Gedenken an 60 Jahre Mauerbau findet am 13. August um 18.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Thomaskirche statt. 

Am 15. August feiern wir die Aufnahme Mariens in den Himmel und das Kirchweihfest von St. Marien Liebfrauen mit einem gemeinsamen festlich-fröhlichen Gottesdienst um 11.15 in St. Marien. Den Gottesdienst feiert mit uns P. Gregor Schmidt, der als Comboni-Missionar seit 2009 im Südsudan tätig ist. Im Anschluss an die Begegnung beim Sonntagscafé wird er noch etwas mehr über seine Arbeit berichten. Die üblichen Messen um 09.30 Uhr in St. Marien und um 11.00 Uhr in St. Michael Kreuzberg entfallen. 

Wer Lust hat, den Festgottesdienst in einem kleinen Projektchor mitzugestalten, ist herzlich zu den Chorproben eingeladen: Dienstag, 10.08. – 18.30 Uhr Samstag, 14.08. – 14.00 Uhr 

Die Familienmesse am 22. August um 11.00 Uhr in St. Michael wird besonders als Schulanfänger-Segnungs-Gottesdienst gestaltet. Dementsprechend sind besonders die neuen Erstklässler*innen aus unserer Gemeinde mit ihren Familien und Freund*innen hierzu eingeladen. Alle Schulanfänger*innen, die bis zum 20. August per E-Mail unter marien-liebfrauen@gmx.de oder persönlich bei P. Benno angemeldet werden, können sogar mit einem kleinen Überraschungs-Geschenk rechnen. 

Die aktuellen Termine und regelmäßigen Gottesdienstzeiten entnehmen Sie bitte dem provisorischen Faltblatt, das in der Kirche ausliegt. 


Vermeldungen 

20.06.2021 – 12. Sonntag im Jahreskreis 

Kath. Pfarrei Bernhard Lichtenberg Berlin-Mitte 

Die heutige Kollekte erbitten wir für die Pilgerfahrt und die Taizéfahrt zur Firmvorbereitung in unserer Pfarrei. 

Herzliche Einladung zum Orgelsommer in St. Michael-Mitte: Im Jahr der Orgel beginnt der Orgelsommer in St. Michael-Mitte am Freitag, den 25. 06. um 17 Uhr. Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem Aushang. 

Nächsten Sonntag: Pilgermesse und Segen um 10.30 Uhr in St. Bonifatius – alle FirmandInnen, die mitlaufen, sind herzlich eingeladen. 

Gemeinde Marien Liebfrauen 

Die Gottesdienste sind auch weiterhin nur möglich, wenn jemand bereit ist, einen Begrüßungsdienst zu übernehmen, der sich um die Registrierung der Gottesdienstbesucher kümmern (Link zum Eintragen): https://kurzelinks.de/begruessungsdienst 

Am Sonntag, 20. Juni findet um 17.00 Uhr in St. Eduard in der Kranoldstraße ein Ökumenischer Gottesdienst anlässlich des Weltflüchtlingstags statt. Er trägt den Titel „Sterben auf dem Weg der Hoffnung“. Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem Anhang. 

Am Montag, 21. Juni findet um 19.30 Uhr wieder „Bibel bewegt“ online statt. Weitere Infos und die Anmeldemöglichkeit sind am Aushang ersichtlich. 

Im Rahmen der „Woche der Goldhandys“ stehen in unseren Kirchen bis zum kommenden Sonntag Sammelboxen, in die – während der Öffnungszeiten – ausrangierte alte Handys geworfen werden können. Damit wird die Aktion Schutzengel von Mission unterstützt. Weitere Infos: www.missio-hilft.de/handyspenden 

Am Dienstag, 22. Juni feiern wir die Heilige Messe um 09.00 Uhr als Requiem für Frau Dr. Beate Köller, die am 5. Juni aus unserer Pfarrei verstorben ist. Im Anschluss trifft sich der Seniorenkreis. Die Beerdigung findet am Montag, 21. Juni um 10.00 Uhr auf dem ev. Friedhof Alt-Stralau statt. 

Ebenfalls am Dienstag wollen wir um 14.00 Uhr in einer ökumenischen Gedenkandacht für Adam Nizwikowski beten, der am 4. Juni verstorben ist und vielen aus unserer Gemeinde als langjähriger Gast im Mittwochscafé und in der Suppenküche bekannt ist. 

Auf Initiative aus dem Gemeinderat soll es in der kommenden Zeit immer wieder das Angebot „Offene Kirche“ geben. Neben den Gottesdienstzeiten sind unsere Kirchen in der folgenden Woche geöffnet: 

St. Marien: Sonntag 16:30-17:30 // St. Michael (Kreuzberg): Montag 16:00-18:30 

Am nächsten Sonntag, 27. Juni, findet in St. Marien wieder – wenn möglich draußen – das Sonntagscafé nach der Hl. Messe statt. 

Die Messe am 27. Juni in St. Michael wird als Familienmesse mit Katechese gestaltet. Besonders Familien mit Kindern sind hierzu herzlich eingeladen. 

Für alle, denen mitten in der Woche – und mitten am Tag – eine kurze Auszeit gut tun würde, weisen wir noch einmal auf die Orgel-Andachten mittwochs um 12.00 Uhr in der Thomas-Kirche hin. 

Da in der kommenden Woche ja bereits die Sommerferien beginnen, möchten wir schon jetzt zwei besondere Gottesdienste danach ankündigen: 

Am 15. August feiern wir die Aufnahme Mariens in den Himmel und das Kirchweihfest von St. Marien Liebfrauen mit einem gemeinsamen festlich-fröhlichen Gottesdienst um 11:15 in St. Marien. Den Gottesdienst feiert mit uns P. Gregor Schmidt, der als Comboni-Missionar seit 2009 im Südsudan tätig ist. Im Anschluss an die Begegnung beim Sonntagscafé wird er noch etwas mehr über seine Arbeit berichten. Die üblichen Messen um 09.30 Uhr in St. Marien und um 11.00 Uhr in St. Michael Kreuzberg entfallen. 

Die Familienmesse am 22. August um 11.00 Uhr in St. Michael wird besonders als Schulanfänger-Segnungs-Gottesdienst gestaltet. Dementsprechend sind besonders die neuen Erstklässler aus unserer Gemeinde mit ihren Familien und Freunden hierzu eingeladen. Alle Schulanfänger, die bis zum 20. August per E-Mail unter marien-liebfrauen@gmx.de oder persönlich bei P. Benno angemeldet werden, können sogar mit einem kleinen Überraschungs-Geschenk rechnen. 



Herr Manthey von der Katholischen Akademie hat eine virtuelle Kirchenführung von St. Marien Liebfrauen erstellt.

Vermeldungen 02./03.01.2021

Liebe Gemeinde,

unser Erzbischof hat mir eine neue Aufgabe anvertraut. Ab 01.01.2021 werde ich Pfarrer der gleichzeitig neu zu gründenden Pfarrei hl. Edith Stein in Neukölln Süd.

Das kommt leider sehr plötzlich. Über die Jahre weiß ich mich in den gewachsenen Beziehungen sehr verbunden mit euch und Ihnen.

Es ist nicht die Zeit, dass ich mich jetzt in die zweite Reihe zurückziehe, sondern dass ich gerne eine neue Herausforderung als leitender Pfarrer mit Schwung und Besonnenheit übernehme.

Beten Sie bitte für mich in einer sicherlich für uns alle nicht leichten Situation. Ich bete auch für Sie, da vor allem in der Übergangsphase noch einige Klippen zu umschiffen sein werden.

Herzliche Grüße, Michael Wiesböck, Pfr.

Aktuell: Wir sind jetzt auch auf Instagram. Sie finden uns unter instagram.com/Marienliebfrauen